Holz-Kunststoff-Gemisch (WPC)

Die Vorteile von Holz und Kunststoff in einem Material vereint: Der Verbundstoff WPC zeichnet sich durch eine natürliche Anmutung und den geringen Pflegeaufwand aus.

Produkte aus WPC sind extrem langlebig und pflegeleicht – eine Behandlung mit Pflegeöl oder anderen Produkten ist nicht notwendig. Im Vergleich zu Holz ist das Material fester und beständiger und die Gefahr der Riss- und Splitterbildung ist nahezu ausgeschlossen. Gegenüber Kunststoff zeichnet sich WPC durch ein deutlich reduziertes Ausdehnungsverhalten aus.

Je nach Verarbeitung lassen sich sehr unterschiedliche Optiken erzielen: Von der schlichten unifarbenen Variante bis zum edlen Vintagelook ist vieles möglich.

Auch unter ökologischen Gesichtspunkten ist das Material empfehlenswert, denn WPC wird größtenteils aus Recyclingmaterialien hergestellt.